Gute Nachrichten für das Tagesfernsehen, das in diesen Tagen eine frohe Botschaft eher scheuen hat. Die Soaps geraten vielleicht in Vergessenheit, aber wir werden immer noch in der Lage sein, hinterhältige, hinterhältige und im Stich gelassene Liebhaber auf Judge Judy zu sehen.

Richterin Judith Sheindlin, die in zwei Jahren damit spielte, ihre Fernseh-Gerichtsdramedy zu beenden, hat kürzlich ihren Vertrag verlängert und wird bis 2015 auf Sendung bleiben – vorausgesetzt, ihr geht der stetige Vorrat an Verliererfreunden und unglücklich getrennten Paaren nicht aus und eigentumsschädigende Nusshüllen. Als ob.

Wir lieben Judge Judy, aber sie ist nicht die einzige Bankwärmer, die wir schätzen.



Tiffany Trump Beziehung zu Donald

— Joan Morris

Richter Joseph Wapner

Wapner, der 18 Jahre am Superior Court in Los Angeles saß, war der ursprüngliche Richter am Volksgericht und ebnete den Weg für ein halbes Dutzend anderer Reality-Gerichtssaal-Shows. Wapner konnte schroff sein, aber wir spürten immer ein warmes Herz unter diesem schwarzen Gewand.

Vogel in einem Haus

Richter Joe Brown

Der Gerichtssaal von Richter Joe ist tendenziell entspannter, aber der ehemalige Staatsanwalt lässt es nie zu sehr aus dem Ruder laufen. Mit seinem Hintergrund als Staatsanwalt und Jurist kann Richter Joe einen Angeklagten oder Kläger mit einem seiner Form-Up-Vorträge zum Zittern bringen.

Richter Simon Cowell

Okay, Cowell hat keinen Abschluss in Rechtswissenschaften und ist kein Richter bei American Idol mehr, aber der Mann ist ein ausgezeichneter Richter für Talente. Wir würden Geld bezahlen, um einen Kampf zwischen Cowell und Judge Judy zu sehen, um zu sehen, wer am besten Beleidigungen, Hohn und grelles Beleidigen kann. Es wäre wahrscheinlich ein Unentschieden.

Richter Harry Stone

Wer würde nicht einen witzigen Richter lieben, der auch zaubern könnte? Harry Anderson spielte Richter Harry am Nachtgericht, das sich ursprünglich auf das Leben der Stadtbeamten und die verrückten Fälle konzentrierte, die durch das Nachtgericht gingen. Die Show verlor später ihren Fokus, aber wir erinnern uns gerne an die frühen Episoden.

Richterin Amy Madison Gray

Hier war eine geschiedene, alleinerziehende Mutter, die New York verlässt, um Familiengerichtsrichterin in Hartford, Connecticut, zu werden. Klingt nach einem einfachen Job, aber das war bei Judging Amy selten der Fall. Neben emotionalen Fällen musste Amy (gespielt von Amy Brenneman) auch drei Generationen von Frauen im selben Haus bewältigen.

Cherie Currie Kettensägenunfall

Tipp Der Redaktion