Nichts sorgt in unserer Landschaft für intensivere Farbmassen als die wogenden, manchmal hausdeckenden, festlichen Blüten der Bougainvillea. Aber ich weiß, was du denkst.

Gary Gragg ist ein Idiot. Ich habe mich unzählige Male dazu verleitet, Bougainvillea zu pflanzen, nur damit sie beim ersten Frost schrumpft.

OK, Sie haben einen guten Punkt, aber ich werde Ihnen beibringen, wie Sie diese Pflanze gedeihen lassen.

wann öffnen sich knoten

Es gibt mehr als 300 Bougainvillea-Sorten, aber fünf eignen sich am besten in Nordkalifornien.

Normalerweise ist nichts besser als das Original, und das ist bei Bougainvillea der Fall.

Die ursprüngliche Entdeckung von Bougainvillea spectabilis, die oft als B. brasilensis bekannt ist, bleibt die kräftigste, einfachste und kälteste aller verfügbaren Sorten. Es wird nicht beschädigt, wenn die Temperaturen in die 20er Jahre fallen und kann sich kräftig erholen, wenn sie ein paar Grad mehr fallen.

Neben ihren blütenreichen violetten Blütenhüllblättern weist sie das grünste und dichteste Laub aller Bougainvilleas auf.

Viele andere Sorten sind außerhalb der Blüte spärlich, aber spectabilis bleibt das ganze Jahr über in glänzendes dichtes Laub gehüllt, es sei denn, wir werden von einem bösen Frost heimgesucht.

Die zweithärteste ist San Diego Red, die tiefrote Blüten vor dunkelgrünem Laub bietet. Diese Sorte sieht außergewöhnlich aus, wenn sie weiße Stuckwände drapiert und die traditionellen roten Fliesen der spanischen Architektur einfasst. Die Leistung dieser Pflanze ist jedoch viel weniger konstant als die von B. spectabilis.

Sie werden oft eine Reihe von ihnen entlang einer Mauer oder einem Zaun unter den gleichen Bedingungen wachsen sehen, nur um zu sehen, dass während der eine schön mit hübschem Laub blüht, der nächste nur Blätter hat, der dritte nur Blüten hat und der vierte wird kaum noch leben.

Die dunkelrosafarbene Sorte Barbara Karst scheint San Diego Red konsequent zu übertreffen und ist ebenso winterhart. Barbara Karst ist auch eine zahmere Züchterin als B. spectabilis und scheint weniger entschlossen zu sein, Ihr Zuhause zu verschlingen.

Marine Corps Drill Instruktoren

Eine großblütige, gerade rosa Sorte, die manchmal als Miami Pink verkauft wird, hat sich lokal mit großer Wirkung gezeigt. An einem regnerischen Tag fand ich einen in Oakland in voller Blüte, der einen wunderschönen Bogen über einem Eingang zu einer Fernsehwerkstatt bildete.

Obwohl aggressiv wachsende Bougainvilleas mit erheblichem Aufwand zu kleinen Bäumen, Sträuchern oder Bodendeckern verarbeitet werden können, sollten Sie Himbeereis verwenden, wenn Sie eine hängende Körbe haben möchten.

Raspberry Ice trägt buntes Laub und magentafarbene Blüten und hat eine weinende Angewohnheit, die sich ideal für Bodendecker und Hängekörbe eignet.

Viele andere Sorten können lokal gut wachsen, aber diese fünf sind die unerschütterlichen Begleiter, die die höchsten Erfolgschancen haben. Obwohl alle unterschiedliche Frostgrade ohne Schaden überstehen, überleben alle wesentlich kältere Temperaturen, wenn sie ausgereift sind.

Der Trick, um diese Pflanzen zu dauerhaften Bestandteilen in Ihrem Garten zu machen, besteht also darin, sie entweder an frostfreien Standorten neben unserer gemäßigten San Francisco Bay zu pflanzen oder sie in geschützten Mikroklimas in kälteren Gärten im Landesinneren anzubauen. In jedem Fall sollten junge, frisch installierte Pflanzen vor Frost geschützt werden. Einmal etabliert, trocknet ein Einfrieren das Laub aus und tötet junge Stängel zu dickerem Holz zurück, sollte die Pflanze jedoch nicht töten.

Ein Frost alle paar Jahre kann ein Segen sein, da er Sie zwingt, das abgestorbene Laub zurückzuschneiden, um zu verhindern, dass die Pflanze zu außer Kontrolle gerät. Und da Bougainvillea nur bei neuem Wachstum blüht, fördert der Schnitt frische neue Blüten. Bevor Sie es jedoch im Frühjahr hacken, warten Sie, bis alle Frostgefahr vorüber ist. Das neue Knospenwachstum wird zeigen, wie weit die Pflanze zurückgefroren ist und folglich, wie weit sie zurückgeschnitten werden muss.

Der andere Trick bei Bougainvillea besteht darin, die Wurzeln in Ruhe zu lassen.

Das Wurzelsystem der Bougainvillea ist extrem zerbrechlich und bildet keinen festen Wurzelballen. Erwarten Sie nicht, dass etablierte Pflanzen das Umpflanzen überleben.

Junge Baumschulpflanzen sollten eher im Topf gepflanzt als aus ihrem Behälter gezogen werden. Dazu schneidet man den Boden des Behälters ab und schneidet dann den Topf von knapp unter dem Rand bis zum Boden. Setzen Sie die Pflanze vorsichtig in den Boden und ziehen Sie den Topf nach oben und aus dem Weg. Dann vorsichtig auffüllen und einwässern.

Bougainvillea sollte mindestens sechs Stunden täglich direktes oder hell gestreutes Sonnenlicht erhalten. Obwohl die Pflanze im Halbschatten wächst, hängt die Intensität der Blüte direkt davon ab, wie viel Sonne sie erhält – mehr Sonne bedeutet mehr Blüte.

Seine Wurzeln sollten feucht, aber nicht gesättigt gehalten werden, obwohl er, sobald er einmal etabliert ist, letztendlich tief gräbt, um selbst genug Bodenfeuchtigkeit zu finden, sodass Sie keine zusätzliche Bewässerung vornehmen müssen.

Die Literatur sagt auch, regelmäßig zu düngen, aber meine Erfahrung als missbräuchlicher Elternteil von viel mehr Pflanzen, als jedermann gesetzlich erlaubt sein sollte, ist, dass sie selbst in armen Böden ohne einen Tropfen Dünger gedeihen wird.

Die Zugabe von Dünger während der Etablierung kann jedoch von Vorteil sein, da dies wahrscheinlich das Wachstum beschleunigen würde, die Pflanze schneller zur Reife bringen und sie somit widerstandsfähiger gegen Frost und Trockenheit machen würde. Wenn es jedoch einmal etabliert ist, geben Sie Ihrer Pflanze harte Liebe und verweigern Sie ihr Wasser und Dünger, bis sie lautstark protestiert, wenn überhaupt.

Bougainvillea eignet sich offensichtlich gut als Rebe, die an jeder vertikalen Oberfläche erzogen werden kann, aber sie braucht in jungen Jahren Unterstützung.

Es kann auf hohe Mauerwände, Lauben, ansonsten nackte Palmenstämme, Zäune oder sogar Strommasten klettern und diese verschönern. Es kann über Wände und steile Hänge drapiert und an Körben hängen. Mein Favorit ist es jedoch, es zu einem Eingangsbogen zu trainieren, wobei gute altmodische Bewehrungsstäbe als Unterstützung verwendet werden.

Golden State Stimulus für SSI-Empfänger Update

Nehmen Sie zwei Stücke von halben Zoll Bewehrung und binden oder verdrahten Sie sie zusammen. Vorsichtig zu einem Bogen biegen und beide Enden fest in den Boden stecken. Pflanzen Sie ein paar 5-Gallonen-Bougainvillea auf beiden Seiten, und für weniger als hundert Dollar haben Sie ein Designmerkmal, das einer nationalen Zeitschrift würdig ist.

Und da wir über Geld sprechen, sprechen wir über einfache Farbökonomie. Wenn sie reif ist, kann eine durchschnittliche Bougainvillea eine sehr große Fläche bedecken. In einer Laube mit einer Fläche von 400 Quadratmetern wird jeder Quadratzentimeter während der Saison mit intensiven Farben bedeckt sein und Jahr für Jahr zurückkehren.

Das ist billige Farbe.

Gary Gragg ist der Gastgeber von HGTVs Superscapes und Besitzer von Golden Gate Palms and Exotics in Point Richmond. Erreichen Sie ihn unter gary@goldengatepalms.com oder durch www.goldengatepalms.com .


Tipp Der Redaktion