Victrix baute seinen Namen auf Konkurrenz auf. Es ist Kampfstöcke und Headsets sorgten für Furore für ihre hervorragende Verarbeitungsqualität und innovativen Details. Die Peripheriegeräte sind teuer, aber die Funktionen und der Wettbewerbsvorteil rechtfertigten den Preis.

Jetzt richtet die Marke mit ihrer Gambit-Serie, die heute auf den Markt kommt, ihren Blick auf den Markt für Xbox-Controller und PlayStation 5-Wireless-Headsets. Der Victrix Gambit Dual Core Tournament Controller richtet sich an Ego-Shooter-Spieler und diejenigen, die Gamepads in Kampfspielen verwenden. In der Zwischenzeit unterstützt das kabellose Headset verschiedene Arten von Surround-Sound, einschließlich Dolby Atmos auf Xbox-Konsolen und PCs und 3D-Audio auf der PlayStation 5.

Der beeindruckendste der beiden ist der Gambit-Controller, den die Muttergesellschaft Performance Designed Products als den schnellsten Controller der Welt für Xbox bezeichnet. Das Gerät liefert diese Aussage mit einem Gerät, das eine klare Reaktionsfähigkeit hat. Es schreibt das Dual-Core-Design zu, das die Latenz verbessert, indem eines seiner Systeme der Eingabeverarbeitung und das andere dem Sound gewidmet wird.



Victrix Gambit-Controller

Der Victrix Gambit Dual Core Tournament Controller verfügt über 14 austauschbare Komponenten und eine Tragetasche. Das ist viel Wert für den Preis. (Leistungsorientierte Produkte)

SCHNELLER ZUM PUNCH
Der leitende Produktmanager Ali Homayounfar sagte, dass die schnellere Bearbeitung den Unterschied zwischen dem Gewinnen und Verlieren eines Spiels ausmacht. Er zeigte einen Screenshot eines Matches während der Capcom Pro Tour. Er lag im Match vorne, aber das Bild zeigte, dass Homayounfar und sein Gegner gleichzeitig ihre Knöpfe drückten. Zu seinem Glück ging sein heftiger Schlag aufgrund der besseren Latenz der Victrix-Technologie zuerst durch.

Navin Kumar, Chief Marketing Officer von PDP, sagte, dass der Bruchteil einer Millisekunde, um die Eingabe zu registrieren, der Unterschied zwischen einem Gewinn und einem Verlust ist. Die Erklärung ist etwas technisch, aber Kumar sagte, die Latenz der Geräte sei so gering, dass die Konsole die Eingaben schneller aufnimmt, wenn sie nach Befehlen fragt. Ich konnte diese Sensibilität im Victrix-Controller spüren. Es gibt keine wahrnehmbare Verzögerung, wenn ich die Analogsticks kippe oder die Tasten drücke.

Das wäre an sich schon bemerkenswert, aber PDP ging noch weiter, indem es dem Gambit-Controller 14 austauschbare Komponenten, einstellbare Triggerstopps, Backpaddles und eine Tragetasche gab. Es ist das Gesamtpaket mit funktionalen Teilen, die das Spielerlebnis beeinflussen.

Bundesstaat Kalifornien Stimulus-Check

Nehmen Sie zum Beispiel das Faceplate. Der Gambit-Controller kommt mit zwei. Ein standardmäßiger weißer Kunststoff mit Griffen und ein glatter lila Silikon. Die beiden rasten über Magnete am Gerät ein und verleihen ihnen eine ausgeprägte Haptik. Der harte Kunststoff hat bessere Griffe, was nützlich ist, wenn die Handflächen eines Spielers schwitzen. Inzwischen fühlt sich das Silikon rutschiger an, dämpft aber auch den Klang der Analogsticks und verleiht ihm eine seidige Bewegungsfreiheit.

Victrix Gambit-Controller

Der Victrix Gambit Dual Core Tournament Controller verfügt über Back Paddles und einstellbare Trigger. (Leistungsorientierte Produkte)


KOMPLETT AUSGESTATTETE
Es verfügt über Paddles, die so geändert werden können, dass sie als zwei oder vier Tasten funktionieren. Die Tore an den Stöcken können zu herkömmlichen runden oder sechseckigen geändert werden, wenn die Wettbewerber sie für Kampfspiele verwenden. Sogar die Analogsticks lassen sich auswechseln. PDP bietet einen längeren für Schützen und einen konvexen für andere Instanzen. Schließlich kann das D-Pad für das konventionelle Kreuzmuster oder ein flacheres, das sich besser für Kampfspiele eignet, ausgetauscht werden.

Der Gambit-Controller übernimmt sogar Ideen von anderen Elite-Controllern wie dem Astro C40. Es hat einen versenkten USB-C-Stecker, damit der kabelgebundene Controller in intensiven Situationen, in denen Spieler ihren Controller bewegen, nicht getrennt wird.

Das Überraschendste am Gambit Controller ist der Preis. Es kostet 99,99 $. Das macht es im Vergleich zum 169 $ SCUF Instinct und dem 149 $ Razer Wolverine noch wertvoller. Ich habe das Gerät auf Herz und Nieren geprüft und ein Element, das mich beunruhigt, ist die Haltbarkeit, da sich das Gambit leicht anfühlt. Es wird interessant sein zu sehen, wie der Controller Hunderte von Spielstunden durchhält.

Victory Gambit-Headset

Das Victrix Gambit-Headset kann über ein 3,5-mm-Kabel auf anderen Konsolen verwendet werden, aber auf der PS5 über eine drahtlose Verbindung am besten. (Leistungsorientierte Produkte)


VERKÜRZTE KLÄNGE
Auch das Victrix Gambit Wireless Headset hat seine beeindruckenden Referenzen. Es nimmt mehrere Designelemente des hochgepriesenen Victrix Pro AF Headsets und integriert sie in ein erschwinglicheres Paket. Es ist hauptsächlich für die PlayStation 5 gedacht und wird über einen USB-Dongle angeschlossen, wird aber auch mit einem 3,5-mm-Kabel geliefert, das es mit anderen Konsolen kompatibel macht.

Das Design erinnert mich ein wenig an Astro A40s, aber mit einem runderen Look. Es ist mit 301 Gramm relativ leicht und hat eine weiche Polsterung an den Ohrmuscheln. All dies bedeutet, dass das Gambit Wireless-Headset für langfristiges Spielen komfortabel ist. Leider hatte ich nicht allzu viel Zeit mit dem Gerät, aber nach meinem ersten Eindruck ist die Klangqualität bei kabelloser Verbindung im Vergleich zur 3,5-mm-Klinke viel besser. Das fühlt sich durch und durch wie ein PS5-Headset an.

Kalifornien 0 Stimulus-Checks

Es hat ein paar andere Extras wie das Flip-to-Mute-Mikrofon und eine Taste zum Umschalten zwischen verschiedenen Modi. Interessanterweise kostet das Gambit-Headset 129,99 US-Dollar und ist damit teurer als sein Partner-Controller. Es bringt es auch in eine schwierige Lage auf dem überfüllten Markt für Gaming-Headsets.


Tipp Der Redaktion