Was passiert, wenn Sie 15 Jahre verheiratet sind und eines Tages wieder Single sind?

Ein Artikel in der New York Times über Online-Dating-Dienste, die Telefon-Apps verwenden, um Singles sofort zu verbinden, brachte mich zum Nachdenken darüber, wie die Technologie die Balzrituale und die unbeabsichtigten Nebenwirkungen verändert hat.

Nehmen Sie Facebook, dieses Fenster in jedes Detail unseres Privatlebens.



Wann ist es für Paare angemessen, ihren Facebook-Status in eine Beziehung zu ändern und Informationen an viele weiterzugeben, die in der Vergangenheit nur begrenzt verbreitet waren?

Sechs Monate, sagte Don Taylor, der am Donnerstagabend bei Make Westing von Freunden umgeben war.

Die Lounge hatte sich mit enttäuschten Konzertbesuchern gefüllt, die noch Zeit hatten, nachdem der Sänger Morrissey seine Show im Fox Theatre abgesagt hatte.

Zwei Tage, sagte Daniel Northington, ein anderer Mann am Tisch.

Je früher, desto besser, weil man bekommt, was man will, sagte er. Sie lassen sie wissen, wohin Sie gehen.

Er nimmt die Schnellstraße, mischte sich Dwayne Davis ein. Ich bin anders. Wenn Davis seinen Facebook-Status ändert, liegt das daran, dass er sicher ist, die richtige Person gefunden zu haben. Dann freue ich mich, sagen zu können, dass ich in einer Beziehung bin.

Die einzige Frau am Tisch hatte eine andere Perspektive, wie ich es erwartet hatte, wenn es um die Erklärung eines Beziehungsstatus, analog oder digital, zwischen Männern und Frauen ging.

Die Frau, CeeCee Bowman, sagte, sie würde warten, bis sich die Paare irgendwann nach dem Freund-Freundin-Verpflichtungsgespräch unterhalten haben. Den Beziehungsstatus versteckte sie jedoch auf ihrer Facebook-Seite. Niemand weiß es, sagte sie. Sie versteckte es, nachdem sie ihren Freund gefragt hatte, warum er seinen Status nicht geändert hatte. Er sagte ihr, ich bin nicht auf Facebook.

Der durchschnittliche Facebook-Nutzer hat ein paar hundert Freunde. Sie sind alle in die Details Ihres Liebeslebens eingeweiht, die Sie teilen.

Wenn Sie sehen, dass jemand seinen Status ändert, fragen sich die Leute: Oh, was ist los, sagte Heather Hadley.

Sie markieren sie digital, sagte Alice Johnson, die mit zwei anderen Frauen in den Zwanzigern und einem Mann drüben an der Bocciabahn war.

Aber es dauerte länger, sich auf Facebook zu binden als mündlich, sagte sie.

Ich habe es initiiert, fügte sie hinzu. Und es machte ihn wütend.

Ihr Freund wollte die Kommentare vermeiden, von denen er wusste, dass sie auf sie zukommen würden, wenn sie ihre Beziehung auf Facebook bekannt gaben. Ungefähr 20 haben sich dazu geäußert, sagte Johnson.

Das wollte er nicht, sagte sie. Und ich tat.

Das Ändern Ihres Beziehungsstatus in Single ist auch eine wirklich gute Möglichkeit, einen Freund oder eine Freundin wütend zu machen. Selbst wenn Ihr Kumpel Facebook nicht überprüft, besteht die Möglichkeit, dass jemand, den er kennt, dies tut. Ihre Botschaft wird so oder so rüberkommen. Es ist die digitale Version davon, seine Kleidung aus dem Fenster zu werfen. Ich bin nicht nur sauer. Ich bin in der Öffentlichkeit sauer, sagte Alison Ball. Jeder kennt es, und es bleibt.

Das klingt nach etwas, das Sie in der High School machen würden, fügte Mark Lescroart hinzu.

Sonja Harway sagte, sie habe darüber gesprochen, ihren Status in einer Beziehung mit ihrem Ex-Freund zu ändern, damit er es im Voraus weiß. Sie und ihr derzeitiger Kumpel von drei Jahren haben sich nie die Mühe gemacht, ihren Status zu ändern.

Aber Heather Hadleys Ehemann, David Hadley, erzählte die warnendste aller Facebook-Geschichten.

Sein Kumpel hatte seine Facebook-Seite geschlossen, nachdem eine Freundin, von der er Schluss gemacht hatte, anfing, ihn über die Seite zu stalken. Laut David Hadley hatten beide ihren Status geändert. Der Typ hat seine Beziehung in seinem Profil abgeschaltet, um die Ex-Freundin loszuwerden. Als das nicht funktionierte, musste er bei Null anfangen. Er wurde von ein paar hundert Facebook-Freunden zu einer Handvoll.

Wie bekomme ich meinen Kalifornien-Stimulus-Check?

Die Hadleys haben sich 2005 auf einer Kreuzfahrt kennengelernt, bevor es überhaupt ein Facebook zum Update gab.

Sechs Jahre später habe sich der Balzprozess exponentiell beschleunigt, sagte Lo Merino.

Sie können sich das Profil einer Person ansehen und in 10 Minuten mehr über sie erfahren als bei einem zweistündigen Date, sagte sie. Sie überspringen ein paar Schritte. Es könnte Monate dauern, bis ein Mann seine sensible Seite im wirklichen Leben offenbart. Stattdessen sehen Sie es vielleicht noch vor dem ersten Kuss in dem niedlichen Kätzchen-Video, das er auf YouTube gepostet hat.

Merino und ihr Mann waren Facebook- und MySpace-Freunde, bevor sie sich verabredeten. Aber ihr computerfeindlicher Begleiter für die Möchtegern-Morrissey-Show machte sich Sorgen, dass potenzielle Partner eliminiert würden, nur weil sie nicht in unseren Facebook-Freundeskreis passen.

Gegensätze ziehen sich an, sagte er.

Merino gab zu, dass, ja, das Potenzial vorhanden war. Manchmal sah sie das Profil einer Person und sagte: Nein. Aber sie mochte die Person tatsächlich, als sie sich kennenlernten.

Was aber, wenn eine Person ihren Status ändert und die andere nicht?

Das könnten nützliche Informationen über die Beziehung sein, wie eine Frau ausdrückte.

Kwasi Akwabi reagierte anders.

Ehrlich gesagt, sagte er zu seiner Freundin, ich weiß nicht, wie ich es ändern soll.


Tipp Der Redaktion