Vor weniger als einem Jahr befand sich Chris Rene, ein Müllsammler aus Santa Cruz und genesener Süchtiger, auf dem Weg der Zerstörung. So viel dazu. Der Weg, auf dem er sich jetzt befindet, könnte zu einem 5-Millionen-Dollar-Plattenvertrag und weit verbreitetem Ruhm führen.

Rene hat einen mühsamen landesweiten Vorsingprozess überstanden und gehört zu den 17 Finalisten, die am Dienstagabend bei der ersten Live-Ausgabe von The X Factor, der musikalischen Talentshow des ehemaligen American Idol-Richters Simon Cowell, antreten werden. Er ist einer von vier männlichen Sängern, die von X Factor-Juror und Musikmanager L.A. Reid unterrichtet werden.

Es ist ein Traum, der über einen Traum hinausgeht, sagte ein begeisterter Rene letzte Woche in einem Telefoninterview. Ich stolpere, das ist klar.



Wasserpark Sesamstraße

Rene, 28, hat die herzzerreißende persönliche Geschichte, nach der sich Reality-TV-Produzenten sehnen. Als Teenager süchtig nach Drogen und Alkohol, machte er Anfang des Jahres eine Reha-Zeit und behauptet stolz, seit Ende April nüchtern zu sein. Er hofft, dass die Exposition gegenüber X Factor es ihm ermöglicht, seinen beiden kleinen Söhnen Ryan (3) und Elijah (6) ein besseres Leben zu ermöglichen.

Diese ergreifende Hintergrundgeschichte wird von Renes Talent und Charisma mehr als übertroffen. Seine erste Vorspiel-Performance von Young Homie, einem originellen Hip-Hop-Song, der teilweise von seinen eigenen Kämpfen inspiriert wurde, begeisterte die Jury und hat seitdem mehr als 6 Millionen Hits auf YouTube gesammelt.

Es ist verrückt, wie Gott gerade in meinem Leben wirkt, sagte Rene. Mein Herz fühlt sich so gut und so groß an. Das ist alles sehr aufregend, aber gleichzeitig sehr demütigend und beruhigend. Ich möchte nur, dass die Leute meine Musik hören.

Reid, der Rene persönlich für sein Team ausgewählt hat, ist zuversichtlich, dass Musik gehört wird.

Chris ist wohl unser beliebtester Kandidat, sagte Reid während einer Telefonkonferenz. Er hat ein sehr einzigartiges Talent mit einer interessanten Stimme, die ihn irgendwo zwischen einem Sänger und einem Rapper platziert. Wenn er Material findet, mit dem er sich wohl fühlt, wird es ihm gut gehen.

Johnny Martinez Mexikanische Mafia

Rene ist der zweite Einwohner von Santa Cruz in diesem Jahr, der in einer Musical-Reality-Show für Furore sorgte. Rocker James Durbin war eines der hellsten Lichter in der letzten Staffel von American Idol und diente, wie sich herausstellte, indirekt als Motivation für Rene.

Ich habe noch nie von ihm gehört, aber ich habe in der Zeitung einen Artikel über ihn gesehen und ihn dann im Fernsehen überprüft, sagte Rene. Ich dachte: ‚Wow, der Kerl regiert!‘ Er hat mich bestimmt inspiriert.

Tatsächlich wollten Durbins Heldentaten Rene für Idol ausprobieren, erfuhr jedoch, dass er in Gefahr war, die Altersgrenze für die Show zu verfehlen. Dann erzählte ihm seine Schwester Gina, ebenfalls Sängerin, von The X Factor, und beide beschlossen, vorzusprechen. Gina wurde während des Bootcamp-Teils der Show eliminiert, aber nicht bevor sie mit ihrem Bruder in Marvin Gayes What's Going On ein bewegendes Duett aufführte.

Die Renes stammen aus einer langen Reihe von Musikern. Ihr Vater war der verstorbene Googie Rene, ein Soul/Jazz-Sänger und Songwriter, und ihr Großvater Leon war ein produktiver Songwriter, der mehrere Hits schrieb, darunter Rockin’ Robin, aufgenommen von den Jackson 5 und anderen.

Chris begann im Alter von 12 Jahren im Geschäft, als seine Mutter ihm seine erste Gitarre kaufte. Er gründete mit seinem Bruder Mike und einem Nachbarn eine Punkband namens Diversion. Mit 18 Jahren begann er sich mehr mit Soulmusik und Hip-Hop zu beschäftigen.

Er stieg auch in Drogen ein. Rene begann mit Marihuana und wechselte dann zu Kokain und Methamphetamin. Obwohl die Details absichtlich vage waren, sagte er, er sei schließlich nach Los Angeles gezogen, wo er einige schlechte Entscheidungen traf und einige Zeit auf der Straße lebte.

Es gab keinen einzigen Tiefpunkt. Ich hatte mehr als einen. Ich war auf einem Pfad der Zerstörung, erinnerte er sich. Ich fühlte mich machtlos. Mein Leben war unüberschaubar geworden. Ich musste es Gott übergeben. Ich sagte ihm: ‚Ich brauche deine Hilfe. Ich werde tun, was immer Sie wollen.’

Rene begab sich in ein Reha-Zentrum in Santa Cruz, wo er sein Leben in den Griff bekam.

wie viele Einsätze in 4 Jahren Marines

Ich habe einfach alles losgelassen, was mich zurückgehalten hat, sagte er. Heute geht es darum, voranzukommen.

Aber der Fortschritt bei The X Factor wird natürlich mehr Druck und möglicherweise Versuchungen im Hollywood-Stil mit sich bringen. Während der Auditionsrunden äußerten sowohl Reid als auch Cowell Bedenken über Renes Fähigkeit, auf dem richtigen Weg zu bleiben. René ist zuversichtlich, dass er es tun wird.

Es braucht viel Arbeit, viel Mühe. Aber ich habe eine große Selbsthilfegruppe, sagte er. Ich habe gelernt, dass es im Leben wirklich nur um die Entscheidungen geht, die du triffst.

Bisher gefällt Reid, was er sieht.

Chris hat uns sein Wort gegeben, dass er aufrecht bleiben wird, und ich nehme ihn beim Wort, sagte er. Jedes Mal, wenn ich ihn sehe, sieht er besser aus. Was auch immer er tut, funktioniert. Ich glaube daran, dass er sowohl ein Star als auch ein Mann sein wird, auf den wir stolz sein können.

Lesen Sie Chuck Barneys TV-Blog unter http://blogs.mercurynews.com/aei/category/tv und folge ihm bei http://twitter.com/chuckbarney .

'Der x Faktor'

wo ist meine steuerrückerstattung 2021

Wann: 20 Uhr Dienstag
Wo: Fuchs
Hinweis: Die Show am Dienstag wird voraussichtlich 2½ Stunden dauern


Tipp Der Redaktion